Tarifrunde 2016




termine M+E-Infomobil


UNTERNEHMEN DES MONATS: SELZER IN DRIEDORF

selzer.jpg

Regionalmanagement Mittelhessen

kl._mitglied_des_verein_mittelhessen_logo_rgb.jpg

Besuchen Sie uns


w3_banner.jpg


MItgliederbereich VIS


newsticker

19.01.2017

WV Stahl: Fragile Erholung der Stahlkonjunktur gefährdet

Die Wirtschaftsvereinigung Stahl sieht für das Jahr 2017 erhebliche Risiken für die Stahlkonjunktur. „Globale Überkapazitäten, Dumpingstahl aus China und anderen Ländern und...

Nachricht lesen ...
19.01.2017

BAG zu Arbeitszeitkonflikten bei Betriebsratsarbeit

Ein Betriebsratsmitglied, das zwischen zwei Nachtschichten außerhalb seiner Arbeitszeit tagsüberan einer Betriebsratssitzung teilzunehmen hat, ist berechtigt, die Arbeit in der vorherigen...

Nachricht lesen ...
18.01.2017

INSM-Debatte zur Energiepolitik

Klimaschutz ist ohne technischen Fortschritt nicht denkbar – doch der Strommarkt braucht nicht nur innovative Produktionstechnik, sondern auch ein Marktumfeld, das die richtigen Anreize...

Nachricht lesen ...
18.01.2017

VhU zum heutigen Busfahrerstreik

Pollert: „Nachdem die Arbeitgeber ein Angebot vorgelegt haben, gehört es sich, sofort an den Verhandlungstisch zurückzukehren.“ Nachricht lesen ...
18.01.2017

EU und USA ziehen TTIP-Zwischenbilanz

EU-Handelskommissarin Malmström und der US-Handelsbeauftragte Froman haben in einer gemeinsamen Erklärung die Fortschritte bewertet, die seit Beginn der TTIP-Verhandlungen im...

Nachricht lesen ...
17.01.2017

BDI und ZVEI fordern Steuergutschrift für Forschung und Entwicklung

BDI und ZVEI fordern eine steuerliche Forschungsförderung von mindestens 10 Prozent für Forschungs- und Entwicklungskosten. Innerhalb ihres 360-Grad-Checks haben die Verbände...

Nachricht lesen ...
16.01.2017

VhU fordert Disziplin bei Haushaltskonsolidierung in Hessen

Die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände fordert Disziplin bei der Haushaltskonsolidierung in Hessen. „Hessen soll Haushaltsüberschüsse ab 2019 nicht...

Nachricht lesen ...
16.01.2017

IW-Studie: Migrationseffekte – Integration schafft Wachstum

Die Flüchtlinge haben einen positiven Effekt auf die deutsche Konjunktur. Das ist das Ergebnis einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln. Demnach erhöht die jüngste...

Nachricht lesen ...
16.01.2017

Südwestmetall kritisiert IG Metall bei Diskussion zu Arbeitszeitgesetz

Der Arbeitgeberverband Südwestmetall hat die pauschalen Vorwürfe der IG Metall Baden-Württemberg wegen angeblicher Verstöße gegen das Arbeitszeitgesetz sowie die geplante...
Nachricht lesen ...
26.07.2016

IAB: Arbeitsmarktperspektiven weiter verbessert

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer ist im Juli um 0,4 auf jetzt 103,2 Punkte und damit zum zweiten Mal in Folge gestiegen. Sowohl die Aussichten für die Beschäftigung als auch für die...

Nachricht lesen ...

video aktuell


Gute Gründe für eine Mitgliedschaft

Askan Duhnke, Interims-Geschäftsführer von Berkenhoff

Hessenmetall Twitter


Schriftgröße
A A A
 
15.12.2016

Stefan Weber: „Digitalisierung ist kein Selbstläufer“

HESSENMETALL Mittelhessen warnt vor Überregulierung und einer Verschärfung des Fachkräftemangels

gsf-weber_263_(andere).jpg

Wetzlar. Gießen. Limburg. In den vergangenen Wochen hat die Diskussion um die Auswirkungen der Digitalisierung in der Arbeitswelt stetig an Fahrt aufgenommen. Die heimischen Metallarbeitgeber begrüßen diesen Trend, der gerade den Unternehmen der M+E-Industrie eine Vielzahl an Wachstums- und Beschäftigungschancen bieten kann. Stefan Weber, Vorsitzender von HESSENMETALL Mittelhessen warnte aber Politik und Gesellschaft davor, jetzt die Notwendigkeit zu übersehen, die richtigen Rahmenbedingungen zu schaffen:

...mehr
29.11.2016

HESSENMETALL Mittelhessen präsentiert Umfrage-Ergebnisse

Stefan Weber: M+E-Branche trotzt den schwierigen Rahmenbedingungen // Druck auf Unternehmen im internationalen Umfeld wächst

herbst_umfrage.jpg„Gerade vor dem Hintergrund der wirtschaftspolitischen Herausforderungen im In- und Ausland bewerten die heimischen M+E-Unternehmen die aktuelle Wirtschaftslage überraschend positiv. Hier hat Deutschlands größte Industriebranche wieder einmal gezeigt, wie Leistungsfähig die Unternehmen gemeinsam mit ihren Mitarbeitern sind. Allerdings werden die nächsten Monate mit den kommenden Gefahren, wie z.B. im Moment nur schwer kalkulierbaren Auswirkungen des Brexits zeigen, ob die gute Stimmung von längerer Dauer sein wird“, so fasste Stefan Weber (Duktus Production Wetzlar GmbH), Vorsitzender der mittelhessischen Bezirksgruppe von HESSENMETALL, die Auswertung der traditionellen Herbstbefragung unter den 125 Mitgliedern von HESSENMETALL Mittelhessen mit ihren ca. 29.000 Beschäftigten zusammen. Auch 2016 hatte der Verband wieder aktuelle Ergebnisse zu Konjunktur und Beschäftigung bei seinen Mitgliedsfirmen abgefragt und die repräsentativen Umfragezahlen in diesem Jahr in Gießen beim Unternehmen Johannes Hübner vorgestellt.

...mehr
28.11.2016

11. Festival der Naturwissenschaften & Technik in Wetzlar

Experimente zum Anfassen für über 850 Schülerinnen und Schülern aus mittelhessischen Schulen

impressionen_zum_festival_der_naturwissenschaften.jpg

Wetzlar. Gießen. Die sinkenden Schülerzahlen und der demografische Wandel haben den Fachkräftemangel besonders in technischen Berufen weiter verschärft. Schon jetzt müssen die heimischen Industriebetriebe einen immer höheren Aufwand betreiben, um an geeignete Bewerber für die gewerblichen Ausbildungsberufe zu gelangen. Häufig fehlt ein Grundinteresse an den Fächern wie Mathematik und Physik, besonders nach den Schuljahren 5 und 6 mit ihrem viel zu geringen naturwissenschaftlichen Stundenanteil. Abhilfe kann hier meist durch alltagsnahe Experimente geschaffen werden, um so Sinn und Anwendbarkeit dieser Lehrfächer zu demonstrieren.

...mehr
11.11.2016

Alexander Trier: Ehemaliger Vorsitzender der mittelhessischen Metallarbeitgeber wird 60

alexander_trier.jpg




Wetzlar / Gießen. Der ehemalige Vorsitzende der Bezirksgruppe Mittelhessen des Verbandes der Metall- und Elektro-Unter­nehmen Hessen (HESSENMETALL), Alexander Trier, vollendet am 11. November 2016 sein 60. Lebensjahr.


...mehr
13.10.2016

Der Blick nach Berlin

Mittelhessische Metallarbeitgeber diskutieren mit der heimischen Abgeordneten Dagmar Schmidt


unternehmerforum_11.10.2016.png


Wetzlar. Die aktuellen Herausforderungen im Bereich der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik waren Thema beim diesjährigen Unternehmerforum von HESSENMETALL Mittelhessen. Hierzu hatten die Metallarbeitgeber die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt ins Wetzlarer Haus der Wirtschaft eingeladen, um mit ihr über die Auswirkungen der Berliner Politik auf die mittelhessische M+E-Industrie zu diskutieren.

...mehr
11.10.2016

Siegerehrung „Bester Praktikumsbericht“: 19 Gewinner werden ausgezeichnet

5 Podestplätze für mittelhessische Jugendliche

die_mittelhessischen_sieger_2015_2016.jpg

Bad Nauheim. Zum sechsten Mal wurden heute die hessischen Landessieger des Schülerwettbewerbs „Bester Praktikumsbericht“ ausgezeichnet. Die Übergabe der Preise erfolgte in den Räumlichkeiten des Bildungshauses Bad Nauheim und wurde organisiert von den hessischen Arbeitskreisen SCHULEWIRTSCHAFT. Wie im vergangenen Jahr unterstützte der Arbeitgeberverband HESSENMETALL die Ehrung der Hessensieger und stellte die Geldpreise zur Verfügung.

...mehr
Nächste Übersichtsseite